Neues Lagersystem für Silologistik-Spezialist Schwarzer

 Neues Lagersystem für Silologistik-Spezialist Schwarzer

Die Spedition Schwarzer blickt mit Stolz auf eine bereits über 100 jährige Historie zurück. Heute zählt das Unternehmen 120 eigene Fahrzeuge, verfügt über rund 60.000 qm Speditionsanlage sowie etwa 10.000 qm Lagerhalle und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter. Als Kernbereiche gelten die Lager- und Transportlogistik, inklusive eines breiten Serviceangebots.

Für einen reibungslosen Ablauf im 15.000 Paletten-Stellplätze zählenden Lager vertraut man bei Schwarzer auf das Lagerverwaltungssystem der LOG:IT. Mit dilos verwaltet man ein Mehrmandantenlager mit 20 Mandanten und gewährleistet eine flexible Schnittstellenanbindung von Lagerkunden je nach Bedarf.

Eine der Spezialitäten der Spedition Schwarzer ist die Silage von Rohware, zum Beispiel von Futtermitteln oder auch vermehrt von Kunststoffen für die verarbeitenden Unternehmen der chemischen, beziehungsweise pharmazeutischen Industrie. dilos bildet dabei den kompletten Silage-Prozess ab, von der Verarbeitung der Rohware in BigBags bis zur Auslieferung im Silofahrzeug.